Immobilienmarkt Sylt

Sylt

Immobilienmarkt Sylt

Seit geraumer Zeit steigen auf der Nordseeinsel Sylt, einem der teuersten Immobilienmärkte Deutschlands, die Immobilienpreise. Auch die Corona-Krise hat daran nichts geändert. Die Transaktionen am Sylter Immobilienmarkt werden weiterhin von Ferienimmobilien dominiert. Begünstigt durch das niedrige Zinsniveau und die gute Vermietbarkeit in der stark nachgefragten Urlaubsregion stellen solche Objekte eine sichere und attraktive Kapitalanlage dar. Jeder Eigentümer einer Immobilie auf Sylt kann sich über stabile Werte und hohe Renditen freuen. Für Käufer bedeutet die Marktsituation jedoch ein knappes Angebot und steigende Preise. Sylt ist und bleibt einzigartig. Je nach Lagequalität liegen die Preise für Eigentumswohnungen auf der Insel zwischen 9.000 Euro und 20.000 Euro. Die Preise für Einfamilienhäuser beginnen bei rd. 1 Mio. Euro. Luxuriöse Zweitwohnsitze auf Sylt, deren Höchstpreise häufig über 20 Mio. Euro liegen, bleiben dabei in einer eigenen preislichen Liga.

Seit Jahren bereits ist unser Firmengründer Frank Kaiser für verschiedene Auftraggeber auf Sylt als Wertermittler tätig. Auch wenn wir als Sachverständigenbüro nicht vor Ort ansässig sind, so kennen wir die Besonderheiten des Sylter Immobilienmarktes und werden regelmäßig mit der Wertermittlung von Immobilien auf Sylt betraut.

Entwicklung der Nachfrage nach Ferienimmobilien
Laut einer Erhebung des Instituts für Demografie (IfD) Allensbach besitzen im Jahr 2020 rund 1,26 Millionen Menschen in Deutschland ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung (Stand: Juli 2020). Bundesweiter Spitzenreiter bei der Nachfrage nach Ferienimmobilien ist Sylt. Im Norden Deutschlands sind neben Sylt die Inseln Juist, Norderney und Amrum sowie die Region Timmendorfer Strand besonders beliebt. Im Süden des Landes sind es die Regionen Tegernsee, Garmisch-Partenkirchen und Chiemsee.

Weitere Informationen zu den Themen Immobiliengutachter - Wertermittlung - Immobilienbewertung auf Sylt finden Sie hier.

 

Weitere Beiträge

Qualitätsauszeichnung für Kaiser Immobilienbewertung

Das Sachverständigenbüro Kaiser Immobilienbewertung und Beratung erhält den Immobilien-Dienstleister-Award IDA 2022. Die Auszeichnung der Deutschen Immobilienmesse gilt als besonders authentisches und unabhängiges Qualitätssiegel der Immobilienwirtschaft und genießt ein hohes Ansehen bei den Verbrauchern. Das Unternehmen Kaiser Immobilienbewertung hat sich auf die Bewertung von Wohn- und Gewerbeimmobilien fokussiert. Kerngebiete sind die Regionen Ostwestfalen, Münsterland, Ruhrgebiet und […]

mehr erfahren

Immobilienmarkt Dortmund 2022

Der Immobilienmarkt in Dortmund hat sich im Jahr 2021 positiv entwickelt. Auch wenn die Anzahl der Kauffälle in 2021 mit einer Anzahl von 4.712 rd. 6 Prozent unter dem Vorjahr lag, so steigerte sich der Gesamtumsatz um mehr als 25 Prozent gegenüber 2020. Ursache hierfür waren einige größere Immobiliendeals, sowohl bei den Gewerbeimmobilien als auch […]

mehr erfahren