Aktuelles

Der sichere Weg zum neuen Haus mittels Hauskaufberatung

Auch im Jahre 2020 nutzten bereits zahlreiche Kaufinteressenten von Häusern oder Eigentumswohnungen die professionelle Hauskaufberatung für einen sorgenfreien Immobilienerwerb. Trotz Corona-Krise oder Einschränkungen bei Immobilienbesichtigungen etc. wechselten im ersten Halbjahr viele Immobilien den Eigentümer. Besonders der Markt der Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen zeigte sich stabil. Die Beweggründe einen Sachverständigen beim Ankauf hinzuzuziehen sind vielfältig. Insbesondere der […]

mehr erfahren
Bielefeld

Immobilienbewertung in Bielefeld

Der Bielefelder Immobilienmarkt verzeichnete 2019 mehr Kauffälle als im Vorjahr. Die 3.186 Transaktionen im Jahresverlauf bedeuteten ein Plus von rd. 7 % beim Flächenumsatz und einen minimalen Rückgang von rd. 1% beim Geldumsatz. Spitzenreiter mit 46% waren die Eigentumswohnungen, gefolgt von den Ein- und Zweifamilienhäusern mit 22%. Der Anteil an Gewerbeimmobilien war mit insgesamt nur […]

mehr erfahren
Kreishaus Gütersloh

Immobilienbewertung im Kreis Gütersloh

Der Immobilienmarkt im Kreis Gütersloh erfreut sich einer großen Nachfrage. Im Kreisgebiet wurde im Jahr 2019 ein Umsatzplus von rd. 6 % gegenüber dem Vorjahr erzielt. Bei den Ein- und Zweifamilienhäusern wurden in Rheda-Wiedenbrück und Schloß Holte-Stukenbrock die höchsten Umsätze registriert, bei den Eigentumswohnungen waren Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück und Rietberg besonders umsatzstark. Die höchsten Grundstückswerte wurden […]

mehr erfahren
Paderborn Immobilienbewertung

Immobilienmarkt in Paderborn

Der Paderborner Immobilienmarkt ist weiterhin von großer Nachfrage und steigenden Preisen geprägt. Im Jahr 2019 wurden im Stadtgebiet Paderborn insgesamt 1.445 Kauffälle registriert. Verkauft wurden 377 Ein- und Zweifamilienhäuser, 94 Mehrfamilienhäuser, 672 Eigentumswohnungen, 32 Gewerbeimmobilien und 31 sonstige Gebäude sowie insgesamt 239 unbebaute Grundstücke. Die Zahl der Zwangsversteigerungen in Paderborn ist 2019 auf nur 6 […]

mehr erfahren

Coronafolgen für Gewerbeimmobilien

Coronabedingte Ausgangsbeschränkungen, Schließungen, Übernachtungsverbote etc. gehören nun größtenteils der Vergangenheit an, doch die „alte Normalität“ ist noch lange nicht erreicht. Einzelhandel und Hotellerie leiden, Gastronomiebetriebe sind in Not und die Homeoffice- und Videokonferenz-Erfahrungen der letzten Wochen werden auch die Abläufe von Unternehmen nachhaltig prägen. Welche Auswirkungen sind für die Gewerbeimmobilien – in den Assetklassen Handel […]

mehr erfahren

Immobilienmarkt trotz Corona-Krise stabil

In Deutschland haben Branchenexperten keine Auswirkungen der Corona-Krise auf die Nachfrage nach Wohnimmobilien festgestellt. Gerade in Krisenzeiten erweist sich das Wohneigentum als sichere Kapitalanlage. Käufer und Kapitalanleger profitieren weiterhin von niedrigen Zinsen. Hinsichtlich der Bewertung sollte bei größeren Mietobjekten jedoch auf jeden Fall ein standort- und objektspezifisches Mietausfallrisiko berücksichtigt werden. Handels- und Hotelimmobilien hingegen sind […]

mehr erfahren
Delbrück kauft lokal

Corona – örtliche Händler und Unternehmen unterstützen

In Zeiten der Corona-Pandemie zeigen die Innenstädte ein ungewöhnliches Bild. Fast alle Läden sowie Cafés und Restaurants sind geschlossen. Doch gerade in solchen Krisenzeiten sollte man nicht den Angeboten der Onlineanbieter erliegen und dort shoppen, sondern sich wieder auf die Zeit nach der Kontaktsperre freuen und dann vor Ort einkaufen gehen, sich mit Freunden oder […]

mehr erfahren

Zahl der Zwangsversteigerungen sinkt

Der boomende Immobilienmarkt und die hohe Nachfrage nach Wohnimmobilien hat auch 2019 die Zahl der Zwangsversteigerungen sinken lassen. Insgesamt wurden laut Recherchen des Ratinger Fachverlags Argetra an den deutschen Amtsgerichten 17.614 Immobilien mit einem Verkehrswert von rd. 3,4 Mrd. Euro aufgerufen. 2018 waren dies noch rd. 21.600 Angebote mit einem Volumen von 3,8 Mrd. Euro. […]

mehr erfahren

Erbbaurechte in der Wertermittlung

Das Erbbaurecht feierte 2019 bereits sein hundertjähriges Jubiläum in Deutschland und steht aktuell als wohnungspolitisches Instrument wieder verstärkt im Fokus. Immer mehr Städte und Gemeinden werden zukünftig städtische Wohnbauflächen nicht mehr veräußern, sondern der Vergabe mittels Erbbaurecht den Vorrang geben. Eine vergleichbare Situation gab es bereits in den 1950er und 1960er Jahren, als man Familien […]

mehr erfahren
Grundstück

Grundstücke gesucht

Die Kaiser Immobilienbewertung und Beratung berät einen bundesweit agierenden Projektentwickler beim Ankauf von Grundstücken. Aufgabe unseres Sachverständigenbüros ist die Unterstützung bei der Akquisition, die Angebotsprüfung und Standortbewertung. Gesucht werden Grundstücke ab 3.000 m² für eine wohnwirtschaftliche Nutzung. Der aktuelle Schwerpunkt liegt auf der Realisierung von Doppelhäusern bzw. Reihenhäusern in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen. Interessant sind […]

mehr erfahren
Retail

Einzelhandelstrends

Das Thema Onlinehandel vs. Stationärer Handel beschäftigt uns nun schon seit Jahren, ebenso die damit verbundenen Marktveränderungen. Die aktuellen Umsatzerwartungen der Einzelhändler bis Jahresende sind überwiegend optimistisch, auch wenn die Besucherzahlen in den Innenstädten rückläufig sind. Deshalb kämpfen derzeit vermehrt die Eigentümer von Geschäftshäusern oder Shopping-Centern in den A-Lagen gegen den Mietermarkt an. Dieser ist […]

mehr erfahren
Vergleich Grundstückspreise

Bodenrichtwerte Kreis Gütersloh

Im Fünfjahreszeitraum (2014-2019) haben sich im Kreis Gütersloh die Bodenrichtwerte für Wohnbauland am stärksten in Rheda-Wiedenbrück, Verl und Rietberg verändert. Die Bodenpreisentwicklung in diesen drei Städten liegt zwischen 43 und 62 Prozent. Grundsätzlich lässt sich im gesamten Kreisgebiet eine positive Entwicklung der Bodenwerte feststellen. Die niedrigste Steigerung verzeichnet Borgholzhausen mit 8,3 Prozent, gefolgt von Werther […]

mehr erfahren

Bodenrichtwerte Kreis Paderborn

Die Bodenrichtwerte sind in den letzten Jahren bundesweit stetig gestiegen. Doch haben sich die Grundstückspreise überall gleich entwickelt? Um dies zu klären, haben wir exemplarisch die Preisentwicklung der Städte und Gemeinden im Kreis Paderborn zwischen 2014 und 2019 analysiert. In der nachfolgenden Tabelle sehen Sie die konkreten Werte und Veränderungen.   Stadt / Gemeinde Bodenrichtwert […]

mehr erfahren

Fazit zur Expo Real 2019

Die Expo Real 2019 war größer und internationaler denn je. Die Veranstalter vermelden die Rekordzahl von 2.190 Ausstellern und bei den Besucherzahlen ein Plus von 3,8 %. Insgesamt kamen 46.747 Teilnehmer aus 76 Ländern zur Messe nach München. Neben dem Networking und Business standen insbesondere die Entwicklung des Immobilienmarktes, das Thema Wohnen und die zunehmende […]

mehr erfahren

Neuer Standort in Delbrück

Das Unternehmen Kaiser Immobilienbewertung und Beratung hat seinen Standort verlagert und neue Räumlichkeiten in Delbrück (Kreis Paderborn) bezogen. In dem kürzlich fertiggestellten Neubau steht ab sofort eine 200 m² große moderne Bürofläche zur Verfügung. Laut Frank Kaiser, dem Gründer des Sachverständigenbüros, wurde mit dem Umzug die Basis geschaffen, sich für die Zukunft kundenorientierter zu positionieren […]

mehr erfahren