DEKRA Zertifizierung – Sachverständiger Schimmelpilzbewertung

Dekra

Der Firmengründer der Kaiser Immobilienbewertung und Beratung, Frank Kaiser, wurde von der DEKRA als Sachverständiger für Schimmelpilzbewertung zertifiziert.

Die DEKRA Certification GmbH bewertete hierbei die fachliche Kompetenz und die Eignung zur Ausübung einer Sachverständigentätigkeit für die Schimmelpilzbewertung anhand von Teilnahmevoraussetzungen, schriftlichen Prüfungen und Arbeitsproben (Prüfungsgutachten) nach festgelegten Qualifikationsanforderungen (DEKRA Standard).

Die Zertifizierung für die Schimmelpilzbewertung ist eine sinnvolle Ergänzung des bereits vorhandenen Dienstleistungsangebotes des Sachverständigenbüros, da diese Problematik immer mehr Bedeutung erlangt.

Nicht nur in Altbauten, sondern auch in den immer besser isolierten Gebäuden neueren Datums bzw. nach einer erfolgten Sanierung, ist der Schimmelpilzbefall ein ernstes Problem, oft mit gravierenden gesundheitlichen Folgen für die Bewohner.

Ohne hier die genauen Ursachen für die Entstehung des Schimmelpilzes zu kennen, ist eine dauerhafte Beseitigung nahezu unmöglich. Dafür ist u.a. immer ein Ortstermin die unerlässliche Grundlage der Analyse und Bewertung.

 

 

Weitere Beiträge

Kreishaus Gütersloh

Immobilienbewertung im Kreis Gütersloh

Der Immobilienmarkt im Kreis Gütersloh erfreut sich einer großen Nachfrage. Im Kreisgebiet wurde im Jahr 2019 ein Umsatzplus von rd. 6 % gegenüber dem Vorjahr erzielt. Bei den Ein- und Zweifamilienhäusern wurden in Rheda-Wiedenbrück und Schloß Holte-Stukenbrock die höchsten Umsätze registriert, bei den Eigentumswohnungen waren Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück und Rietberg besonders umsatzstark. Die höchsten Grundstückswerte wurden […]

mehr erfahren
Paderborn Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in Paderborn

Der Paderborner Immobilienmarkt ist weiterhin von großer Nachfrage und steigenden Preisen geprägt. Im Jahr 2019 wurden im Stadtgebiet Paderborn insgesamt 1.445 Kauffälle registriert. Verkauft wurden 377 Ein- und Zweifamilienhäuser, 94 Mehrfamilienhäuser, 672 Eigentumswohnungen, 32 Gewerbeimmobilien und 31 sonstige Gebäude sowie insgesamt 239 unbebaute Grundstücke. Die Zahl der Zwangsversteigerungen in Paderborn ist 2019 auf nur 6 […]

mehr erfahren